Umfassende zahnärztliche Betreuung
Das Zahnarztteam Bierreth praktiziert seit 1998 in Liechtenstein. Durch modernste Zahnheilkunde gewährleisten wir eine optimale Diagnostik und eine schonende auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Therapie. Durch die kontinuierliche Weiterbildung versichern wir Ihnen, dass unser Behandlungsspektrum stetig ausgebaut und ergänzt wird. Es erstreckt sich von präventiven, zahnerhaltenden Massnahmen über Zahnersatz- massnahmen bis zu Zahnstellungskorrekturen zur Verbesserung von Funktion und Ästhetik. Um perfekte ästhetische Behandlungsergebnisse zu erzielen, arbeiten wir mit substanzschonenden biologischen Methoden unter Zuhilfenahme des Operationsmikroskops und das zu fairen Behandlungskosten. Unser freundliches und kompetentes Behandlungsteam berät Sie gerne persönlich und steht Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung. Nehmen Sie mit uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch Kontakt auf!

Kosten
Wir rechnen mit einem Taxpunktwert von 1.0 ab.

Dabei handelt es sich um ein Distickstoffmonoxid, dass immer in Kombination mit reinem Sauerstoff über eine Nasenmaske verabreicht wird. Bei der Inhalation wird innerhalb von drei bis fünf Minuten eine analgetische (schmerzlindernde) und sedierende (angstlösende) Wirkung beobachtet. Nach der Behandlung ist der Patient nach reiner Sauerstoffgabe von drei bis fünf Minuten wieder voll reaktionsfähig. Lachgas wird bei Angstpatienten und Kindern angewendet. Darüber hinaus bieten wir die Anästhesie mit the Wand® an. (siehe Kinderzahnmedizin).

Die Lachgassedierung darf nicht mit der Vollnarkose verwechselt werden. In der Vollnarkose ist der Patient nicht ansprechbar und nicht bei Bewusstsein.

Wir verwenden ausschliesslich zahnfarbenen Kunststoff oder keramische Materialien in der Füllungstherapie; diese werden bei uns unter Kofferdam (Spanngummi) angefertigt, sodass sie nicht während der Aushärtung mit Speichel und Bakterien kontaminiert werden. Auch die Amalgamfüllungen werden unter Kofferdam schonend entfernt (absoluter Schutz der Schleimhäute, der Zunge und des Speichels vor Quecksilberkontakt). Je nach Indikation wird eine Quecksilberausleitung mit Hilfe pflanzlicher Heilmittel durchgeführt.

Für die Betäubung verwenden wir das Anästhesiesystem the Wand®, dass deutlich sanfter arbeitet als herkömmliche Methoden und gleichsam einer Infusion das zu behandelnde Areal von Sensibilität befreit.

1. Festsitzend
Einzelkronen, Teilkronen
Wir legen viel Wert auf die Ästhetik und die Verträglichkeit von Materialien und verwenden daher ausschliesslich metallfreie biologische keramische Substanzen zur Wiederherstellung der Kaufunktion. Die Materialien können bei uns individuell kinesiologisch ausgetestet werden.

Brücken
Brücken aus Vollkeramik eignen sich zur ästhetisch perfekten Schliessung einer Zahnlücke.

Veneers
Dabei handelt es sich um 0,3 mm dünne Keramikschalen, die zu einem langfristigen hochästhetischen Ergebnis führen. (siehe ästhetische Zahnmedizin)

2. Teilfestsitzender Zahnersatz (Hybrid)
Falls bei Ihnen nur noch eine Restbezahnung vorhanden ist und eine implantologische Lösung nicht sinnvoll ist, fertigen wir für Sie einen individuellen Zahnersatz mittels Hybridtechnik an.

Es handelt sich um künstliche konfektionierte Zahnwurzeln, die im Knochen einheilen. Sie dienen als Ersatz für verlorengegangene Zähne.

Falls Ihre „Dritten“ Ihnen Kummer bereiten und schlecht halten, können wir Ihnen mit Hilfe von Miniimplantaten innerhalb von einem Tag den Kaukomfort verbessern und wieder ein sicheres Lachen schenken.

Bei Invisalign® handelt es sich um nahezu durchsichtige Kunststoffschienen, die 22 Stunden pro Tag getragen werden. Mittlerweile können viel Zahnfehlstellungskorrekturen mit Invisalign behoben werden. Die Kunststoffschienen stellen eine Alternative für Erwachsene und Jugendliche dar, die keine festsitzende Zahnspange wünschen. Fragen Sie bei uns um einen Beratungstermin.
Die ganze zur modernen Zahnheilkunde gehörende Weichteil- und Knochenchirurgie wird Ihnen in unserem Team ohne zeitaufwändige Überweisungen aus einer Hand angeboten. Durch die engmaschige Betreuung ist eine störungsfreie und schnelle Wundheilung gewährleistet.
Die Beschwerden werden häufig durch die Leermastifikation, d. h. durch die Überlastung des Kauapparates durch Knirschen oder Pressen hervorgerufen. Durch die Verwendung des NTI- Snappers und je nach Indikation den Einsatz von individuellen Resilienzschienen kann in vielen Fällen rasch für die Entlastung und Beseitigung des Beschwerdebildes gesorgt werden.
Wenn der Nerv eines Zahnes irreversibel geschädigt ist, wird zur Erhaltung des Zahnes eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt. Durch unsere modernen Anästhesietechniken ist dies völlig schmerzfrei. Mit Hilfe des Operationsmikroskops können wir unter Sicht den Wurzelkanal hochwertig desinfizieren und damit der Erhaltung des Zahnes eine bessere Prognose ermöglichen.
Das Zahnbett ist das Fundament Ihrer Zähne. Die entzündungsfreie Gesunderhaltung des Zahnhalteapparates hat bei uns höchste Priorität. Heute werden schwerwiegende Kreislauferkrankungen (Schlaganfall, Herzinfarkt), Diabetes und Frühgeburten mit Entzündungen in der Mundhöhle in Verbindung gebracht. Nach entsprechender Instruktion und Mitarbeit des Patienten werden die an der Wurzel klebenden Ablagerungen (Konkremente) von uns sanft mit Hilfe von Ultraschall (nur mit Wasser und ohne chemische Zusätze) entfernt.

Die gegenüber der mechanischen Reinigung mit Handinstrumente deutlich substanzschonendere Methode führt zu einer schnelleren Regeneration des den Zahn umgebenden Gewebes.

Für verfärbte unvorteilhafte Zähne bieten wir Ihnen neben der professionellen Zahnreinigung auch Bleaching und Veneers an. Bei Veneers handelt es sich um hauchdünne Schalen. In einigen Fällen muss überhaupt keine Zahnsubstanz geopfert werden. Dabei können auch unästhetische Lücken geschlossen oder kleine Zahnfehlstellungen korrigiert werden.
Dabei handelt es sich um die professionelle Zahnreinigung durch den Zahnarzt oder die Prophylaxeassistentin. Wir gehen sehr schonend vor beim Reinigen und Polieren Ihrer Zähne. Anschliessend werden die Zähne mit einem Gel schützend imprägniert. Die Professionelle Zahnreinigung ist sehr wichtig für die Mundgesundheit, da Karies und Parodontitis vermindert oder sogar verhindert werden können. Je nach Mundsituation erfolgt sie 1-4 jährlich.

Bei kälteempfindlichen Zähnen empfehlen wir Ihnen eine Desensibilisierung.

Der erste Besuch beim Zahnarzt ist prägend. Wir empfehlen ihn spätestens nach Vollendung des 2. Lebensjahres Ihres Kindes vorzunehmen. Eltern sollten sich gegenüber ihren Kindern ausschliesslich positiv über Zahnarztbesuche äussern.

Speziell bei Kindern und Eltern kann auf Wunsch ein Speicheltest gemacht werden, um das individuelle Kariesrisiko zu bestimmen. Bei Übersäuerung kann mit Hilfe einer speziellen Kur und über die Ernährung für eine gesunde Mundflora gesorgt werden.

Wir bieten in unserer Praxis Zahnfehlstellungskorrekturen für alle Altersgruppen. Dabei geht es nicht nur um ästhetische Gesichtspunkte sondern auch um die Verbesserung und Erhaltung der Kaufunktion.

Im Rahmen der Untersuchungen, die wir zweimal pro Jahr bei Kindern empfehlen, können wir Zahn- und Kieferfehlstellungen frühzeitig erkennen und somit den besten Behandlungszeitpunkt unter Berücksichtigung des Wachstums festlegen. Je nach Fall wird dies herausnehmbar (Platten, myofunktionelle Trainer), mittels Schienentherapie (Invisalign®) oder festsitzend (Brackets) erreicht. Als erstes werden grundlegende Dokumentationsunterlagen (Untersuchung, Röntgenbilder, Modelle, Fotos) angefertigt, nach deren Auswertung wird individuell ein Behandlungsvorschlag mit Kostenschätzung erarbeitet. Gemeinsam mit den Patienten bzw. Eltern wird der für die jeweilige Gesamtsituation geeignetste Therapieweg gegangen.

Seit über 10 Jahren hat sich bei uns der Einsatz des Softlasers als Instrument bei Wundheilungsstörungen oder anderen schmerzhaften Zuständen wie zum Beispiel Herpes simplex oder Entzündungen bestens bewährt. Die Anwendung ist völlig schmerzfrei.